Raueiser Buchtipp
Tea Obreht: Die Tigerfrau

Sprachgewaltig,mit unvergesslichen Figuren und einer erzählerischen Virtuosität,die an Garcia Marquez erinnert,entwirft Tea Obreht ein Szenario einer mythengläubigen Welt.

Natalia arbeitet in einem Waisenhaus in Südosteuropa,als sie vom rätselhaften Tod ihres Großvaters erfährt.Nach Erklärungen suchend,erinnert sich die junge Ärztin an jene Geschichten aus seinem Leben.die sich um zwei seltsame Gestalten drehen- die Tigerfrau undobskuren Mann,der nicht sterben kann.Während Natalia durch kriegsverwüstete Landschaften reist,entspinnt sich ein ganzer Kosmos an Mythen und Gestalten und sie kommt der Wahrheit über ein Familiengeheimnis immer näher...

  Die Tigerfrau im Shop aufrufen

Für Sie gelesen: Unsere aktuellen Buchtipps

Haruki Murakami
Die Ermordung des Commendatore

Die Erzähltechnik Murakamis erinnert an die eines Malers: Auf seiner literarischen Palette mischt er Alltägliches mit Magischem....

Arno Geiger
Unter der Drachenwand

. Ein herausragender Roman über den einzelnen Menschen und die Macht der Geschichte, über das Persönlichste und den Krieg, über die Toten und die Überlebenden....

Fernando Aramburu
Patria

Ein Roman über Schuld und Vergebung, Freundschaft und Liebe, der zeigt, wie Terrorismus den inneren Kern einer Gemeinschaft angreift und wie lange es dauert, bis die Menschen wieder zueinander finden. ...

Bernhard Schlink
Olga

Der Roman einer Liebe,verschlungen in die Irrwege der deutschen Geschichte....
Home - Buchtipps - Buchshop - Lesungen & Signierstunden - Modernes Antiquariat - Impressum - AGB - Datenschutz

Copyright: Buchhandlung Raueiser, Saarbrücken, Sankt Johanner Markt 26

Dauer der Seitenerstellung 0.003 Sekunden - Webseite powered by HoPP C