Raueiser Buchtipp
Tilmann Rammstedt: Morgen mehr

Größtes Fabulierfeuerwerk !!!!!!

Anfang 1972: Das ganze Leben liegt noch vor dem Erzähler. Er sieht es alles schon vor sich, er freut sich darauf. Das Problem ist nur: Er ist noch nicht geboren. Um genau zu sein, ist er nicht einmal gezeugt worden, seine zukünftigen Eltern wissen noch nichts voneinander und beide haben im Moment ganz andere Sorgen: Seine Mutter ist im Begriff, einem schwermütigen Südfranzosen zu verfallen, während sein Vater gerade mit einbetonierten Füßen in den Main geworfen wird. Wie es dem Erzähler gelingt, die beiden in herzzerreißend komischen, atemlos traurigen Abenteuern zueinander zu führen, ist größtes Fabulierfeuerwerk. Wenn Tilman Rammstedt einen Roman schreibt, sehen wir "plötzlich, Tränen lachend, hinter der irrwitzigen Fassade eine tiefe Wahrheit" (F.A.Z.).Wenn Tilman Rammstedt einen Roman schreibt, entsteht "ein Affenzirkus, eine Liebeserklärung an die Fantasie." (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

  Morgen mehr im Shop aufrufen

Für Sie gelesen: Unsere aktuellen Buchtipps

Haruki Murakami
Die Ermordung des Commendatore

Die Erzähltechnik Murakamis erinnert an die eines Malers: Auf seiner literarischen Palette mischt er Alltägliches mit Magischem....

Arno Geiger
Unter der Drachenwand

. Ein herausragender Roman über den einzelnen Menschen und die Macht der Geschichte, über das Persönlichste und den Krieg, über die Toten und die Überlebenden....

Fernando Aramburu
Patria

Ein Roman über Schuld und Vergebung, Freundschaft und Liebe, der zeigt, wie Terrorismus den inneren Kern einer Gemeinschaft angreift und wie lange es dauert, bis die Menschen wieder zueinander finden. ...

Bernhard Schlink
Olga

Der Roman einer Liebe,verschlungen in die Irrwege der deutschen Geschichte....
Home - Buchtipps - Buchshop - Lesungen & Signierstunden - Modernes Antiquariat - Impressum - AGB - Datenschutz

Copyright: Buchhandlung Raueiser, Saarbrücken, Sankt Johanner Markt 26

Dauer der Seitenerstellung 0.002 Sekunden - Webseite powered by HoPP C