Raueiser Buchtipp
Takis Würger: Stella

Der neue Roman von Takis Würger: Trotz aller Kritik-unbedingt lesen !!!!!

Es ist 1942. Friedrich, ein stiller junger Mann, kommt vom Genfer See nach Berlin. In einer Kunstschule trifft er Kristin. Sie nimmt Friedrich mit in die geheimen Jazzclubs. Sie trinkt Kognak mit ihm und gibt ihm seinen ersten Kuss. Bei ihr kann er sich einbilden, der Krieg sei weit weg. Eines Morgens klopft Kristin an seine Tür, verletzt, mit Striemen im Gesicht: "Ich habe dir nicht die Wahrheit gesagt." Sie heißt Stella und ist Jüdin. Die Gestapo hat sie enttarnt und zwingt sie zu einem unmenschlichen Pakt: Wird sie, um ihre Familie zu retten, untergetauchte Juden denunzieren? Eine Geschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht - über die Entscheidung, sich selbst zu verraten oder seine Liebe.

  Stella im Shop aufrufen

Für Sie gelesen: Unsere aktuellen Buchtipps

Siri Hustvedt
Damals

Ein großer Roman.Mit unbändiger Lust erzählt!...

Anselm Oelze
Wallace

Mit seinem Debüt ist Anselm Oelze ein philosophischer Abenteuerroman gelungen, ein literarisches Denkmal für die Außenseiter des Lebens und der Geschichte. ...

Han Kang
Deine kalten Hände

Ein großer Roman über die Einsamkeit der menschlichen Existenz...

Lawrence Ferlinghetti
Little Boy

Leidenschaftlich lässt Ferlinghetti den Anbruch der Hippiebewegung lebendig werden!...
Home - Buchtipps - Buchshop - Lesungen & Signierstunden - Modernes Antiquariat - Impressum - AGB - Datenschutz

Copyright: Buchhandlung Raueiser, Saarbrücken, Sankt Johanner Markt 26

Dauer der Seitenerstellung 0.000 Sekunden - Webseite powered by HoPP C