Raueiser Buchtipp
Ned Beauman: Warum der Wahnsinn einer Niederlage vorzuziehen ist

"Beaumans beeindruckendster Roman, scheinbar mit leichter Hand geschrieben, doch von unglaublicher Intelligenz.

1938 im Dschungel von Honduras: Zwei Expeditionen geraten bei einem neuentdeckten Maya-Tempel in eine bizarre Sackgasse. Die einen wollen den Tempel abbauen und nach New York bringen, die anderen wollen vor Ort einen Hollywood-Film drehen. Beide weigern sich aufzugeben. Beide Gruppen richten sich in der Pattsituation ein - und Jahrzehnte vergehen. Ned Beauman, "der genialische Wunderkindautor" (FAZ), legt einen funkensprühenden, intelligenten Roman über Abenteuerlust, Genie, Wahn und Verschwörungen vor.

  Warum der Wahnsinn einer Niederlage vorzuziehen ist im Shop aufrufen

Für Sie gelesen: Unsere aktuellen Buchtipps

Ramon Jose Sender
Requiem für einen spanischen Landmann

Ein moderner Klassiker über Gewissenskonflikte, Mut und Mach...

Minna Rytisalo
Lempi das heißt Liebe

Die Geschichte einer großen tragischen Liebe im finnischen Norden - hinreißend erzählt ...

Min Jin Lee
Ein einfaches Leben

Ein opulentes Familienepos über Loyalität und die Suche nach der eigenen Identität ...

Robert Macfarlane
Die verlorenen Wörter

Robert Macfarlanes von Daniela Seel ins Deutsche gebrachte Verse erkunden zart und zugleich mit spielerischer Wildheit die verlorenen Wörter....
Home - Buchtipps - Buchshop - Lesungen & Signierstunden - Modernes Antiquariat - Impressum - AGB - Datenschutz

Copyright: Buchhandlung Raueiser, Saarbrücken, Sankt Johanner Markt 26

Dauer der Seitenerstellung 0.000 Sekunden - Webseite powered by HoPP C