Raueiser Buchtipp
Linn Ullmann: Die Unruhigen

Über Erinnerungen und Vergessen und die vielen Geschichten, die ein Leben ausmachen

Sehen, sich erinnern, verstehen. Alles hängt davon ab, wo du stehst. Als sie zum ersten Mal nach Hammars kam, war sie ein knappes Jahr alt und ahnte nichts von der großen und umwälzenden Liebe, die sie dorthin geführt hatte. Im Grunde waren es drei Lieben. Vater und Tochter sitzen mit einem Aufnahmegerät zwischen sich zusammen. Ihr Plan lautet, das Altern in einem Buch zu dokumentieren, das sie gemeinsam schreiben wollen. Als sie ihn endlich in die Tat umsetzen wollen, hat das Alter ihn in einer Weise eingeholt, die ihre Gespräche unvorhersehbar und unzusammenhängend macht. "Die Unruhigen" ist ein genreüberschreitender Roman über ein Kind, das es nicht erwarten kann, erwachsen zu werden, und Eltern, die am liebsten Kinder sein wollen, über Erinnerungen und Vergessen und die vielen Geschichten, die ein Leben ausmachen. "Es ist eine fiktive Geschichte. Das macht sie aber nicht weniger wahr." Für alle LeserInnen von Joan Didions "Das Jahr magischen Denkens".

  Die Unruhigen im Shop aufrufen

Für Sie gelesen: Unsere aktuellen Buchtipps

James Baldwin
Beale Street Blues

James Baldwins gefeierter Roman über eine junge Liebe gegen die Willkür einer weißen Justiz...

Mark Thompson
El Greco und ich

J.J. und sein bester Freund El Greco sind zehn und unzertrennlich.EinRoadtrip entlang der Ostküste ändert ihren bislang unschuldigen Blick auf die Welt für immer....

Chloe Benjamin
Die Unsterblichen

Wer führt ein erfüllteres Leben ? Risiko eingehen -oder vorsichtig sein ?...

Adam Haslett
Stellt Euch vor,ich bin fort

Ein Roman, der unseren Blick auf die Menschen, die uns am wichtigsten sind, dauerhaft verändern kann....
Home - Buchtipps - Buchshop - Lesungen & Signierstunden - Modernes Antiquariat - Impressum - AGB - Datenschutz

Copyright: Buchhandlung Raueiser, Saarbrücken, Sankt Johanner Markt 26

Dauer der Seitenerstellung 0.000 Sekunden - Webseite powered by HoPP C