Raueiser Buchtipp
Mark Thompson: El Greco und ich

J.J. und sein bester Freund El Greco sind zehn und unzertrennlich.EinRoadtrip entlang der Ostküste ändert ihren bislang unschuldigen Blick auf die Welt für immer.

Es ist der Sommer 1968, J. J. und sein bester Freund Tony "El Greco" Papadakis sind zehn und unzertrennlich. Ihr geheimes Revier ist der Hafen einer stillgelegten Konservenfabrik - hier können sie unbemerkt geklaute Zigaretten rauchen, den Möwen nachschauen und Pläne für die Zukunft schmieden. Und von dem Tag träumen, an dem sie endlich den gewaltigen Pazifik sehen werden (denn der Atlantik ist im Vergleich nur eine Pfütze). Immer öfter jedoch grätscht die Realität in die jugendlichen Träume; und während eines Roadtrips entlang der Ostküste zeigt sich den Jungen eine bisher ungekannte Seite der USA, die ihren Blick auf das Leben und die Menschen für immer verändert. Woodstock und die erste Mondlandung, Rassenunruhen und der Vietnamkrieg bilden den Hintergrund zu diesem oft unwiderstehlich komischen, zuweilen herzzerreißend traurigen Roman über zwei Freunde, deren große Prüfung erst noch bevorsteht. New Jersey, 1968. J.J. und sein bester Freund El Greco sind zehn und unzertrennlich. Glück, das bedeutet für sie: mit geklauten Zigaretten in der Hand die Beine über den Kai baumeln zu lassen, Pläne zu schmieden - und von dem Tag zu träumen, an dem sie endlich den Pazifik sehen werden. Doch eine Reihe von tragischen Ereignissen sowie ein denkwürdiger Roadtrip entlang der Ostküste ändern ihren bislang unschuldigen Blick auf die Welt für imm

  El Greco und ich im Shop aufrufen

Für Sie gelesen: Unsere aktuellen Buchtipps

Yoko Ogawa
Augenblicke in Bernstein

Yoko Ogawa erzählt die Geschichte von drei Geschwistern, die in einer Traumwelt voller Geheimnisse und Magie aufwachsen. Ein hinreißender Roman über den Zauber der Kindheit....

Elif Shafak
Unerhörte Stimmen

Elif Shafak erzählt in ihrem neuen Roman von einer Frau, die am Rand der Gesellschaft Halt sucht, wo Freundschaften tief sind, aber das Glück flüchtig....

Matteo Righetto
Die Seele des Monte Pavione

Ei soziales Drama in der archaischen Bergwelt der Dolomiten....

Marente de Moor
Au dem Licht

Marente de Moor hat einen fulminanten Roman geschrieben, der nicht nur den Wettlauf ehrgeiziger Erfinder, sondern ein ganzes Zeitalter porträtiert....
Home - Buchtipps - Buchshop - Lesungen & Signierstunden - Modernes Antiquariat - Impressum - AGB - Datenschutz

Copyright: Buchhandlung Raueiser, Saarbrücken, Sankt Johanner Markt 26

Dauer der Seitenerstellung 0.001 Sekunden - Webseite powered by HoPP C