Raueiser Buchtipp
Lawrence Ferlinghetti: Little Boy

Leidenschaftlich lässt Ferlinghetti den Anbruch der Hippiebewegung lebendig werden!

"So habe ich mein ganzes Leben lang geschrieben", sagt der legendäre Beatnik-Dichter Lawrence Ferlinghetti über "Little Boy", den aufregenden Roman über sein Leben, das nun bald 100 Jahre umspannt. Er erinnert sich darin an die Trennung von seiner Mutter, an seine Kindheit bei einer Tante in Frankreich und wie er bei einer wohlhabenden, aber kaltherzigen Pflegefamilie in Bronxville aufwuchs. Zugleich fängt er in einem turbulenten Strom aus Gedanken und Assoziationen das magische Lebensgefühl seiner Generation ein. Im Kalifornien der fünfziger Jahre gründete Ferlinghetti, nachdem er in Paris studiert und den Zweiten Weltkrieg als Marinesoldat im Pazifik und den D-Day in der Normandie miterlebt hatte, den Buchladen und Verlag City Lights, wo Ginsbergs "Howl" erschien und Kerouac und Burroughs ein und aus gingen. So wild, wie der Beat in Musik und Literatur tobte, so temperamentvoll und leidenschaftlich lässt Ferlinghetti den Anbruch der Hippiebewegung wieder lebendig werden, empört sich, mischt sich ein, klagt an - und beschwört die Kunst als politischen Protest.

  Little Boy im Shop aufrufen

Für Sie gelesen: Unsere aktuellen Buchtipps

Siri Hustvedt
Damals

Ein großer Roman.Mit unbändiger Lust erzählt!...

Anselm Oelze
Wallace

Mit seinem Debüt ist Anselm Oelze ein philosophischer Abenteuerroman gelungen, ein literarisches Denkmal für die Außenseiter des Lebens und der Geschichte. ...

Han Kang
Deine kalten Hände

Ein großer Roman über die Einsamkeit der menschlichen Existenz...

Lawrence Ferlinghetti
Little Boy

Leidenschaftlich lässt Ferlinghetti den Anbruch der Hippiebewegung lebendig werden!...
Home - Buchtipps - Buchshop - Lesungen & Signierstunden - Modernes Antiquariat - Impressum - AGB - Datenschutz

Copyright: Buchhandlung Raueiser, Saarbrücken, Sankt Johanner Markt 26

Dauer der Seitenerstellung 0.000 Sekunden - Webseite powered by HoPP C