Komfortbestellung

Machen Sie Schluss mit überflüssigen Fahrten, Parkplatzsuche und Schlange stehen an einer Paketausgabe.
Nutzen sie unsere Komforbestellung:
Zur Komfortbestellung
 

Lesung: Jacques Brel- der Mann, der eine Insel war inkl.Musik

Am vorletzten Tag der Literaturtage stellt Jens Rosteck den weltbekannten Chanson-Sänger Jacques Brel vor und spielt einige Stücke am Klavier.

Ein knappes Jahrzehnt bevor Leonard Cohen und Bob Dylan sich aufmachten, die Welt zu erobern, betrat ein nicht mehr ganz junger Belgier mit demselben Ziel die Bühnen von Paris: ein schlaksiger Barde namens Jacques Brel. Bald lag die Welt des Chansons dem beeindruckenden Sänger mit der expressiven Mimik zu Füßen. Brel bezirzte das Publikum durch seine Darbietung und sein Repertoire, in dem er neben seltenen Ausflügen in die Melancholie raue MatrosenRomantik zelebrierte, sich über Spießer mokierte oder zarte Worte. Mit großer Kennerschaft und Einfühlung nähert sich der Musikwissenschaftler und Frankreich -Spezialist Jens Rosteck dem facettenreichen Leben und Schaffen des Ausnahmekünstlers Jacques Brel. Er beleuchtet den oft wider sprüchlichen, umtriebigen Charakter des großen Zweiflers, liefert feinsinnige Interpretationen einiger ausgewählter Chansons und erweckt auf gewohnt intelligente und kurzweilige Weise Musikgeschichte zum Leben.

Ort: Bürgerhaus Dudweiler
Termin: 21. April 2018 um 19:00 Uhr

Lesungen bei Raueiser 2021

Schauspielerin Andrea Sawatzkis ungeschminkter autobiografischer Roman

Keine Kindheit wie jede andere. Eine, die Andrea Sawatzki wie in einem Kurzfilm einfängt: 1971 wird der Journalist Günther Sawatzki von seiner Stelle in London abzogen und geht zu seiner Familie nach Deutschland zurück. Aber er will sein altes Leben aufge

Ort: Geben wir noch bekannt
Termin: 07. Mai 2022 um 19:00 Uhr
Eintrittspreis: 20,00€.- Euro   Eintrittskarten bestellen

 

 

Raueiser präsentiert Harald Martenstein bei "erLesen 2022" in Saarbrücken

Neue geistreiche Kolumnen von Deutschlands spitzester Zunge: Harald Martenstein schreibt seit vielen Jahren eine nach ihm benannte Kolumne in der ZEIT.

Ort: Geben wir noch bekannt
Termin: 05. Mai 2022 um 19:00 Uhr
Eintrittspreis: 10€.- Euro   Eintrittskarten bestellen

 

 

Bernhard Schlink mit dem neuen Roman " Der Enkelin"

Als Gemeinschaftsveranstaltung "aller saarländischen Buchhandlungen" dürfen wir zum ersten Mal den Autor Bernhard Schlink im Saarland begrüßen.

Ort: in der Illipse in Illingen
Termin: 22. März 2022 um 19:00 Uhr
Eintrittspreis: 15€.- Euro   Eintrittskarten bestellen

 

 

Buchpreis-Siegerin Antje Ravik Strubel kommt zum Sonntags-Matinée

Antje Rávik Strubel hat für "Blaue Frau" den Deutschen Buchpreis erhalten.Zu kommt auf Einladung von Raueiser und dem Regionalverband Sbr. nach Saarbrücken

Ort: Festsaal im Saarbrücker Schloss
Termin: 06. März 2022 um 11:00 Uhr
Eintrittspreis: 15,00€.- Euro   Eintrittskarten bestellen

 

 

Paul Maar und der kleine Troll Tojok

Paul Maar kommt mit seinen beiden Musikern nach Saarbrücken und stellt sein neues Buch " Der kleione Troll Tojok" vor.Live und Streaming möglich.

Ort: Festsaal im Saarbrücker Schloss
Termin: 12. Juni 2021 um 16.00 Uhr

 

 

Ewald Arenz: Der große Sommer

Rückblick eines Mannes auf den Sommer, der sein Leben für immer verändert. Ewald Arenz ist der Autor des Bestsellers " Alte Sorten"

Ort: Stadtgalerie Saarbrücken (neben Raueiser
Termin: 04. Juni 2021 um 19.:00 Uhr

 

 

Die Buchhandlung Raueiser veranstaltet laufend Lesungen und Signierstunden

Bitte schauen Sie in Kürze wieder hier vorbei, um die neuesten Ankündigungen zu sehen.
Home - Buchtipps - Buchshop - Lesungen & Signierstunden - Modernes Antiquariat - Impressum - AGB - Datenschutz

Copyright: Buchhandlung Raueiser, Saarbrücken, Sankt Johanner Markt 26

Dauer der Seitenerstellung 0.000 Sekunden - Webseite powered by HoPP C